Überspringen zu Hauptinhalt

Kickoff für den Beratungsstandard IT-Sicherheit für kleine Unternehmen

Wie können Klein- und Kleinstunternehmen beim Thema IT-Sicherheit unterstützt werden? Diese Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitenden stehen meist vor der Herausforderung, dass es betriebsintern keine IT-Expert:innen gibt. Zudem kann oft nur wenig Zeit und finanzielle Ressourcen für das Thema aufgebracht werden. Sie sind von externen IT-Dienstleistern abhängig und genau da setzt das Projekt mIT Standard sicher an. Zur Entwicklung des Beratungsstandard IT-Sicherheit für kleine Unternehmen trat nun das Konsortium erstmals zusammen.

Beratungsstandard IT-Sicherheit für kleine Unternehmen

Breit aufgestelltes Konsortium

mIT Standard sicher startet in die nächste Projektphase: Die Entwicklung des Beratungsstandards. Im Rahmen von agilen Arbeitsgruppentreffen soll bis Dezember 2022 die „DIN SPEC 27076 – IT-Beratungsstandard für Klein- und Kleinstunternehmen“ verabschiedet werden. Das Kickoff-Meeting mit insgesamt 27 Konsortialmitgliedern war dafür ein erfolgreicher Auftakt.

Das Konsortium setzt sich aus verschiedenen Stakeholdern zusammen. Mit dabei sind das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI), die VdS Schadensverhütung, die Digitalagentur Berlin und zahlreiche IT-Dienstleistungsunternehmen. Somit bündelt sich eine Expertise, welche Klein- und Kleinstunternehmen aus diversen Blickwinkeln betrachtet und einen rundum einfach anwendbaren IT-Beratungsstandard etablieren wird. Die oberste Priorität des Standards ist dabei, Verständlichkeit, Praxisnähe und Ressourcenbewusstheit in einem Ansatz zu vereinen, um größtmögliche Akzeptanz in der Zielgruppe zu schaffen.

Konsortialleitung gewählt

Das Konsortium tagt hierfür die kommenden sechs Monate zweiwöchentlich. Die Leitung übernimmt Manuel Bach als Leiter des „Referates 23 – Cybersicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen“ im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI). Mit der stellvertretenden Leitung wurde Marc Dönges von Der Mittelstand, BVMW e.V. als Initiator der DIN SPEC beauftragt.

Das durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderte Projekt mIT Standard sicher startete bereits im März 2022. Es konnte zahlreiche Institutionen, Dienstleister, Transferstellen und andere Stakeholder an einer Mitarbeit interessieren. Vor allem IT-Dienstleistungsunternehmen und Cybersicherheitsstellen spiegeln den erhöhten Bedarf an einem Beratungsstandard IT-Sicherheit für kleine Unternehmen.

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren und Kontakt zu uns aufnehmen? Erfahren Sie hier mehr.